Wie rum fließt das Wasser in Australien ab?

Wasserablfuss in Australien - hier rechtsrum
Wasserablfuss in Australien - hier rechtsrum

Es ist sicherlich vielen bekannt das  das Wasser auf der Südhalbkugel anderst abfließen soll als auf  der Nordhalbkugel. Sprich das sich der beim Wasserabfluss entstehende Strudel anderst herum dreht.

Mit welcher Begründung sollte das Wasser anderst abfließen? Ganz einfach: Die Corioliskraft soll dafür verantwortlich sein. Dies ist eine Kraft die sich auf alle Körper auswirkt welche sich in einem bewegten System befinden. In unserem Fall ist das „bewegte System“ unser Planet Erde. Denn wie ihr wisst dreht sich die Erde 😉

Und tatsächlich die Corioliskraft beeinträchtigt beispielsweise die Drehung der Luft in Tief- und Hochdruckgebieten. So drehen sich auf der Nordhalbkugel Tiefdruckgebiete immer gegen den Uhrzeigersinn und auf der Südhalbkugel mit dem Uhrzeigersinn.

Aber: Die Corioliskraft ist viel zu schwach um den Abfluss des Wassers zu beeinflussen. Es gibt viel stärkere Faktoren wie die Form des Beckens, wie man den Stöpsel aus der Wanne zieht oder aus welcher Richtung der Wasserstrahl kommt. Diese Faktoren bestimmen wie das Wasser auf der Nord- oder Südhalbkugel abfließt. Also eine Antwort auf die Frage wie das Wasser in Australien abläuft lautet:  Links- UND Rechtsrum genauso wie überall sonst auf der Welt. Also es läuft nicht andersherum ab…

Aber dennoch würde ich mich freuen wenn IHR mir das bestätigen könntet! Guckt doch bitte zu Hause mal nach wie in welchem Becken das Wasser abläuft! Ich würde mich freuen wenn ihr mir über die Kommentar-Funktion mitteilt wie rum sich bei euch der Wasserstrudel dreht!