Perfektes Dinner im perfekten Haus

Rouladen mit Apfelrotkohl und Semmelknödel
Rouladen mit Rotkohl und Semmelknödel

Letztens haben wir zusammen beim Thomas gekocht und zwar ein deutsches Gericht. Wir haben Rouladen mit Rotkohl (mit Apfelstückchen) und selbstgemachten Semmelknödeln gemacht! Dabei haben wir (bzw. Thomas unser Chefkoch) alles  selbst gemacht. Da es kein dünnes Fleisch gab musste sogar das Fleisch aus einem Stück dünn geschnitten werden! Nicht nur das wir haben auch für 10 Personen gekocht! Das war ein toller Abend mit einem sehr guten Essen.

Auf den Fotos seht ihr mehr! Bei der Gelegenheit möchte ich auch das Haus in dem Thomas lebt vorstellen. Thomas hat etwas länger nach einer Wohung gesucht und das hat sich auch gelohnt. Er lebt in einem riesigen und günstigen Haus mit jeder Menge Schnickschnack. Aber die (etwas verwackelten) Bilder geben einen kleinen Eindruck von dem Erdgeschoss 😉 Zu Gast waren an dem Abend zwei irische Mädels, eine Amerikanerin, 2 Franzosen und wir 5 Deutschen!

Bierexkurs: Ach wir trinken hier auch ab und zu Öttinger, ist eins der billigsten Biere (welch ein Wunder). Aber nich so viel billiger. Ein Sixpack Öttinger und ein Sixpack Bitburger kosten hier das gleiche. Nur die 24 Packs sind etwas billiger… Unglaublich nicht war? Haben sogar schon Australier getroffen die Öttinger lieber mögen als Bitburger… o_O

3 Gedanken zu „Perfektes Dinner im perfekten Haus

  1. ohmagad! Ich bin sooo neidisch!

    Gestern hatte ich Boston Steak Burger und KFC, heute chinesisches Hähnchen süß sauer und ein Hotdog -.-
    Das Essen ist hier kann echt nix.

  2. Leider essen wir nicht immer so gut 😉 Aber es ist jetzt bestimmt schon fast ne Woche her das ich Fast Food gegessen hab 🙂 Haben heute sogar nochmal ein „gutes“ Brot gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.