Christchurch und Umgebung

Halbinsel nahe Christchurch
Halbinsel nahe Christchurch

Vom Süden der Südinsel geht es wieder weiter, in Richtung Norden, nach Christchurch. Dort holen wir Kitty, eine thaiwanesische Freundin welche wir in Australien kennengelernt haben, ab. Ab jetzt werden wir zu dritt weiterreisen. Ausserdem holen wir auch unseren kostenlosen Mietwagen ab. Wieso kostenos? Naja wir „relocaten“ diesen fuer die Mietwagenfirma von Christchurch nach Auckland. Dafuer haben wir 8 Tage Zeit und wir bekommen sogar die Fähre bezahlt. Und es ist ein Van mit 8 Sitzen, also jede Menge Platz für uns drei. Praktisch oder? 😉

Wir verbringen noch einen Tag in der Umgebung rund um Christchurch. Hier gibt es die „Banks Peninsula“ welche eine Halbinsel ist die urspruenglich durch zwei Vulkane geformt wurde. Jetzt ist dies eine sehr grüne Hügellandschaft umgeben vom Meer.Über die Summit Road kann man auf den jetzt gruenen Kraterrand fahren und gelangt somit in die Stadt „Akaroa“. Dies ist die Stadt in der die ersten Franzoesischen Siedler einst landeten. Die ganze Stadt ist bekannt fuer ihr franzoesisches Flair und befindet sich am Meer am inneren Rande des ehemaligen Kraters.

Am nächsten Tag machen wir uns auf den zur Nordinsel. Vor uns liegt eine 10 Stuendige Autofahrt und eine 3 stündigen Fährfahrt. Das wird ein langer Tag aber das wird sich auch gelohnt haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.