Fahrt in den Norden Neuseelands

Fahrt in den Norden
Fahrt in den Norden

Nach dem Tongariro Crossing geht es weiter in den Norden der Nordinsel. Wir machen uns auf den Weg zu der Coromandel Halbinsel. Aber auf dem Weg dorthin halten wir noch in Neuseelands Zentrum warmer Quellen, die Stadt Rotorua.

In Rotorua machen wir einen Spaziergang durch den Kuirau Park welcher kostenlos ist und die Möglichkeit bietet sich dampfende Teiche, Schwefelbecken, kochendes Wasser und blubbernden Matsch anzugucken. Geysiere sind hier leider nicht zu finden, dafür muss man in einen der umliegenden kostenpflichtigen „Thermal Areas“ gehen. Das haben wir uns gespart. 🙂

Am gleichen Tag ging es noch weiter zu den 153 Meter hohen Wasserfall in einem Forest Park. Ein 90 Minuten langer Wanderweg durch einen schönen Wald führt rauf zu den Wasserfällen. Dieser Wanderweg erinnert ein bisschen an einen verzauberten MärchenRegenwald… Wirklich schön.

Am Abend übernachten wir schon auf einer Campsite auf der Coromandel Halbinsel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.