Halloween in Brisbane

Samstag, 31. Oktober 2009 | Autor:


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Heute haben Matthias und Kimberly anlässlich zu Halloween ein paar Kürbisse ausgehölt und ihnen mehr oder weniger hübsche Fratzen verpasst. Heute wird leider nicht Halloween gefeiert sondern gelernt… Dafür war ich gestern auf einer klasse Hausparty mit über 100 Leuten welche auch bis in die frühen Morgenstunden ging… Es wurde getrunken, erzählt und getanzt! Das Motto war “Orange meets Goon“. Also hat sich jeder Orange angezogen und Goon und Orangen mitgebracht! Goon ist hier der Boxenwein, wobei man den nicht wirklich als Wein bezeichnen kann ;-)  Wir hatten auf jeden Fall eine Menge Spaß!

Hier noch 4 Bilder der Kürbisköpfe:

Thema: Auslandssemester Australien, Brisbane | 3 Kommentare

2nd Exam: Websites for E-Commerce

Donnerstag, 29. Oktober 2009 | Autor:


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Morgen ist mein zweites “Final Exam” an der QUT. In “Websites for E-Commerce” haben wir einen voll funktionsfähigen Webshop entwickelt. Dazu gehört unter anderem ein professionelles Design, die Möglichkeit sich im Shop anzumelden, Produkte zu bestellen, durch den Produktkatalog zu “browsen”, eine Suchfunktion, eine Bewertungsfunktion und natürlich einen Administrationsbereich in dem der Shopbesitzer die Daten pflegen kann.

Matthias und ich haben ein Team gebildet und haben im Rahmen der Veranstaltung unser Projekt entwickelt. Als Thema haben wir uns einen “Tee und Kaffeehandel” ausgesucht.

Programmieren mussten wir das System mit ASP.NET und VB.NET und die Daten wurden in einer SQL-Datenbank gespeichert.  Als Webtechnologien kommen XHTML, CSS und JavaScript zum Einsatz. Zusätzlich zu der Programmierung haben wir  einen 50 Seitigen Report auf Englisch angefertigt welcher dem (fiktiven) Kunden als Dokumentation dient.

Die Prüfung morgen wird alle theoretischen Konzepte und deren praktische Anwendung abfragen.

Wer Interesse hat kann sich gerne die Screenshots von unserem Shop angucken:

Thema: Auslandssemester Australien, University | Beitrag kommentieren

Von Stürmen und undichten Dächern

Dienstag, 27. Oktober 2009 | Autor:


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Regen im Haus

Regen im Haus

In Brisbane herrscht seit heute Nachmittag ein Unwetter und unser Haus ist nicht ganz dicht… Es regnet, nein es schüttet, seit dem späten Nachmittag hier in Brisbane. Außerdem Gewittert es auch ganz ordentlich. Seit 15 Uhr wurden hier über 10000 Blitze aufgezeichnet und es regnete in der Region um Brisbane teilweise bis zu 60mm in der Stunde! Zum Vergleich in Deutschland regnet es jährlich so um die 790mm pro Jahr. In ganz Queensland gab es gestern wohl 13000 Haushalte die vom Strom abgeschlossen waren. Wir waren zum Glück nicht betroffen. Monatelang kein Regen, das muss halt nachgeholt werden :-)

Dafür regnet es bei uns rein. Aber zum Glück hat sich der Regen genau die Stelle ausgesucht welche am wenigsten dramatisch ist. Den Flur vor der Eingangstür. Aber am besten guckt ihr euch das selber auf den Bildern an.

Thema: Auslandssemester Australien, Brisbane | Ein Kommentar

Kleine Welt und große Zufälle

Montag, 26. Oktober 2009 | Autor:


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Nico, mein erster Couchsurfer

Nico, mein erster Couchsurfer

Seit einer Woche habe ich Nico Lehmann, meinen ersten Couchsurfer*, bei mir Wohnen. Mitlerweile ist er von der Couch aufgestiegen und hat sogar ein eigenes Zimmer bei uns aber das ist eine längere Geschichte.

Alles hat an einem Freitag morgen in der Bibliothek in der Uni angefangen. Ich war gerade mit Uni Kram beschäftigt, als eine E-Mail  es wagte mich abzulenken. In dieser schreibt mir Nico (welchen ich vorher nicht kannte) das er diese Woche in Brisbane angekommen ist und noch auf Wohnungssuche ist. Nico ist bei der Wohnungssuche zufälligerweise über Google auf meinen Blog gestoßen. Dabei konnte er jede Menge zufälligerweise bestehende Verbindungen erkennen:

- wir beiden studieren an der QUT in Brisbane
- er war / ich bin Student an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
- wir beide studieren Informatik
- wir beide sind sehr “Outdoor“-Interessiert
- wir benutzen die gleichen Plugins für unseren Blog (Nico’s Blog)
- wir haben mehrere gemeinsame Freunde

Aber das war noch nicht genug, denn in seiner E-Mail schrieb er das er gerade in der Bibliothek der QUT sitz und ich wenn ich wollte mich doch mal melden könnte. Vieleicht hätte ich ja noch ein paar Tips zur Wohnungssuche.

Was für ein Zufall, wir saßen beide in der Bibliothek… Also ruf ich ihn an und erkläre ihm wo ich sitze… Ein paar Sekunden später schaut er um die Ecke und wir dürfen feststellen das wir sogar die ganze Zeit nur ein paar Meter voneinander entfernt saßen. :-D

Nachdem wir etwas erzählt haben, habe ich Ihm dann vorgeschlagen das er anstatt im Hostel auch bei mir ein paar Tage bleiben kann. Also schlief er die nächsten 7 Nächte auf unserer Couch aber das ist noch nicht alles…

Seit 1 Woche haben wir einen neue Mitbewohnerin aus Indonesien bei uns aber diese ist vorgestern schon wieder ausgezogen. Das Zimmer ist aber für länger bezahlt also gab Sie Nico den Schlüssel und jetzt hat er ein eigenes Zimmer. Es ist sogar das größte Zimmer im Haus.

Das hat alles echt gut geklappt. Die Welt ist halt doch klein… :-)

Zum Vergrößern klicken!

*Was ist Couchsurfing: Couchsurfing ist eine online Community die es Leuten ermöglicht eine freie Couch zu finden und anderen die eigene Couch anzubieten. Couchsurfing ist eine tolle Möglichkeit sehr nette Leute kennen zu lernen! http://www.couchsurfing.org

Thema: Auslandssemester Australien, Brisbane | 6 Kommentare

Brisbane Powerhouse

Sonntag, 25. Oktober 2009 | Autor:


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Brisbane Powerhouse

Brisbane Powerhouse

Heute waren wir im Brisbane Powerhouse. Das Brisbane Powerhouse ist ein altes E-Werk welches nun als ein Ort der Kultur dient. Wir haben ein kostenloses Kabarett besucht und hatten dabei jede Menge Spaß.

Das Brisbane Powerhouse ist heute in mehrere Bereiche aufgeteilt.  Unter anderem findet sich dort nun das Powerhouse Theater mit 425 Sitzen, das Visy Theater mit 200 Sitzen, eine umgebaute Turbinen Halle mit Bühne, eine Bar und noch vieles mehr. Drumherum befindet sich der schöne “New Farm Park” welcher sich in dem gleichnahmigen Stadtbereich “New Farm” befindet. Hier noch 4 Bilder des Brisbane Powerhouses:

Thema: Auslandssemester Australien, Brisbane | Beitrag kommentieren

QUT – Letzter Vorlesungstag

Samstag, 24. Oktober 2009 | Autor:


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Queensland University of Technology

Queensland University of Technology

Am Donnerstag war meine letzte Vorlesung an der QUT. Jetzt beginnt die “Study-Time” in welcher wir uns auf die restlichen “Final Exams” vorbereiten können und an unseren letzten Abgaben, sogenannten “Assignments“, arbeiten müssen. Ich kann mich noch gut an meinen ersten Tag an der Queensland Tech erinnern. Die Zeit vergeht im Ausland halt doch irgendwie schneller…

Nächsten Mittwoch muss ich mein letztes “Assignment” einreichen. Assignments sind Abgaben und Projekte die während des Semesters gemacht werden müssen. Das hiesige Studiensystem unterscheidet sich ein wenig von dem unserem. Hier wird sehr viel mehr während des Semesters gefordert. Es müssen in jedem Fach mehrere Assignments gemacht werde die alle in die Endnote eingehen. Dafür zählen die “Final Exams” aber auch weniger. Ich habe in jedem Fach 50% meiner Note durch meine Assignments erbracht und die restlichen 50% kann ich in den Exams erlangen. Das spornt während des Semesters an dabei zu bleiben und nimmt den Prüfungsdruck am Ende des Semesters. Klingt sinnvoll oder? :-)

Mit dem letzten Tag der Uni geht das Alltagsleben hier in Australien leider schon zu Ende. Alltägliche Dinge wie das tägliche mit der Fähre zur Uni fahren oder das Kaufen eines Ice-Coffees vor der etwas ermüdendereren Vorlesung sind vorbei. Jetzt heißt es lernen, Exams schreiben und dann auf Reisen gehen… Aber gerade letzteres klingt auch nicht so schlecht ;-)

Thema: Auslandssemester Australien, University | Beitrag kommentieren

Erstes Final Exam

Montag, 19. Oktober 2009 | Autor:


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Erstes Final Exam

Erstes Final Exam

Morgen ist es soweit ich schreibe mein erstes “Final Exam” an der QUT. Die Final Exams sind die Klausuren am Ende des Semesters. Meine erste Klausur ist morgen und die anderen sind am 30. Oktober, am 03. November und am 09. November! Deswegen hatte ich leider die letzten Tage auch nicht viel Zeit zum bloggen aber ich hoffe das ändert sich nach morgen.

Morgen werde ich die Klausur in “Professional Communications” schreiben. Da geht es vor allem um akademisches Schreiben. Ich muss einen englischen Aufsatz (500 Wörter) schreiben, einen Zeitungsartikel kritisch bewerten und meine Meinung dazu schreiben. Außerdem muss ich Fragen zu einem vorgelesenen Text beantworten und einen sehr langen Text in Form von Notizen strukturiert zusammenfassen. Der Text ist so lang das man ihn nicht ganz lesen kann sondern nur querlesen kann… Ich bin gespannt ;-)

Bei allen vier Aufgaben wird besonderst auf Struktur und richtige Zitierweise geachtet. Wir mussten sogar Bücher zu dem Aufsatz im vorraus heraussuchen damit wir diese während der Klausur zitieren können.

Thema: Auslandssemester Australien, University | 3 Kommentare

Outdoor – Get Alive!

Samstag, 10. Oktober 2009 | Autor:


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Ich bin gerade dabei mich auf meine Trekking Tour nach der Uni vorzubereiten, dafür recherchiere viel im Internet um noch letzte Ergänzungen für meine Outdoor Ausrüstung aufzutreiben. Meine Eltern werden mir den größten Teil meiner Ausrüstung per Post schicken damit ich die Möglichkeit habe in Neuseeland auch längere Touren durch die Wildnis und die Berge Neuseelands machen zu können. Dort auf den Gletschern kann ich mich vieleicht schoneinmal auf meine Rückkehr in den Winter vorbereiten… Bei der “Outdoor-Recherche” bin ich auf den Trailer der “EOFT – European Outdoor Filmtour 2009” gestoßen. Dieser zeigt atemberaubende Ausschnitte aus den besten Outdoor Filmen des letzten Jahres. So wie jedes Jahr findet die Filmtour in verschiedensten Städten Deutschlands statt! Normalerweise sind die auch bei unserem Globetrotter in Köln. Dieses Video gibt einen kurzen Einblick von der Freiheit und dem tollen Lebensgefühl das ich mit Outdoor Aktivitäten verbinde! Get a life!

Thema: Allgemein | 3 Kommentare

Springbreak – Australien Roadtrip

Sonntag, 4. Oktober 2009 | Autor:


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00b32bd/blog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Springbreak - Queensland Roadtrip

Springbreak - Queensland Roadtrip

Letzte Woche hatten wir “Springbreak“. Springbreak sind die Frühlingsferien! Diese haben wir natürlich genutzt um uns Australien bzw. einen Teil des Staates Queensland anzugucken! Man darf in Australien die Entfernungen wirklich nicht unterschätzen! Wir haben fast 2000km in den 10 Tagen zurückgelegt und haben nur einen Bruchteil des östlichen Teils Australiens durchstreift! Aber wir hatten eine tolle Zeit und haben jede Menge Abenteuer erlebt!

Australien ist Flächenmäßig auch fast so groß wie die USA und größer als Europa wenn man Russland weglässt. Australien ist das sechst größte Land der Erde und zugleich der kleinste Kontinent. Allerdings ist die Bevölkerungsdichte von Australien sehr gering. Hier leben nur 21 Millionen Menschen, in Deutschland leben 82 Millionen. Das ergibt eine Bevölkerungsdichte von 2,7 Einwohner pro km² in Australien und einer Bevölkerungsdichte von 230 Einwohnern pro km² in Deutschland!

Das haben wir auf unserer Reise auch gespürt, denn diese führte uns unter anderen an den Rand des australischen Outbacks. Aber ganz der Reihe nach…

Gestartet sind wir in Brisbane mit unserem Mitsubishi Outlander 4×4. Von Brisbane ging es 300km in Richtung Nordostküste nach Hervey Bay. Am nächsten Tag beladeten wir unseren Landrover Defender um mit diesem die größte Sandinsel der Welt, “Fraser Island“, zu erkunden. Dort gibt es keine Straßen und man kann nur mit einem Geländewagen fahren. Nach 3 Tagen auf Fraser ging es weiter an der Küste entlang, weitere 250km nördlich zum Eurimbula National Park welcher am Strand gelegen war. Nach 2 Nächten begann der letzte Teil unserer Reise welcher uns 500km westlich ins Landesinnere führte. Es ging zur Carnarvon Gorge. Dies ist ein großer National Park welcher sich in Mitten einer atemberaumbenden Schluchtenlandschaft befindet. Dort verbrachten wir 6 Tage und 4 Nächte und wanderten viele Kilometer und erklommen jede Menge Höhenmeter. Ich werde in den nächsten Tagen ausführlich zu den einzelnen Abschnitten unserer Reise berichten und auch viele weitere Bilder hochladen! Ein kleinen Vorgeschmack geben euch schon mal ein paar ausgewählte Bilder und auf der Karte könnt ihr unsere Route verfolgen.

Nachtrag: In den National Parks kostet es nur 5$ pro Nacht zu Zelten. Sprich wir haben für 10 Tage Übernachtung nur 50$ bezahlt was 30 Euro entspricht ;-)


Springbreak – Roadtrip auf einer größeren Karte anzeigen

Thema: Auslandssemester Australien, Freizeit, Reisen, Reisen | 5 Kommentare